Verabschiedung der Neuner

Am Donnerstagabend wurden die Neuntklässer und Neuntklässerinnen von der Johnnes-Obernburger-Schule verabschiedet. Die Aula war festlich geschmückt und voll besetzt mit Absolventinnen und Absolventen, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern. Den Auftakt der Reden übernahm die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Obernburg Jessica Klug, die auch im Namen ihrer Kollegen aus Mömlingen, Niedernberg und Großwallstadt den Schülerinnen und Schülern gratulierte und gute Wünsche mit auf den Weg gab. Schulleiter Frank-Carsten Linke verglich den Lebensweg der Schülerinnen und Schüler mit Schiffen, die Kapitäne und Besatzung haben und im Laufe der Zeit verschiedene Häfen anlaufen, bis endlich ein Hafen erreicht ist, an dem man sich am Ziel und zu Hause fühlt. Die Klassenleiter Thomas Brand (9a) und Anna Schweizer (9b) erinnerten in einem Rückblick an die Erlebnisse der letzten Jahre bis zur lang erwarteten Abschlussprüfung, ehe es dann endlich die heiß ersehnten Zeugnisse gab. Der Elternbeirat hatte für die erfolgreichen Quali-Schülerinnen und Schüler auch noch ein kleines Präsent vorbereitet, ehe der Abend dann mit einem mitbegebrachten Fingerfood-Buffet und kühlen Getränken endete, mit denen noch einmal zum Abschied angestoßen wurde. Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen und wünschen euch von Herzen alles Gute auf eurem weiteren Weg!