Verabschiedung von Frau Joa

Heute war der letzte Arbeitstag unserer langjährigen Sekretärin Hilde Joa. Eine Verabschiedungsfeier war durch die Coronasituation leider nicht möglich, doch wird das mit Sicherheit so bald wie möglich nachgeholt. Viele Schüler, Eltern und besonders die Kolleginnen und Kollegen werden Frau Joa bestimmt noch lange vermissen, da sie auch im größten Trubel immer einen kühlen Kopf bewahrte und für jeden ein freundliches Wort hatte. Die ganze Schulfamilie wünscht ihr für den wohlverdienten Ruhestand alles Gute, viel Gesundheit und noch viele schöne Erlebnisse im Kreis ihrer Familie, besonders mit den Enkelkindern! Und die Schultüre wird ihr natürlich immer gerne für einen Besuch offen stehen. Adieu und auf bald!

Abschlussklassen starten am 27.04.

Foto: T. Brand

Durch die momentane Stabilisierung der Corona-Infektionszahlen hat die bayerische Staatsregierung beschlossen, nun wieder die ersten Schüler an die Schulen zurückkehren zu lassen. Den Anfang machen die Abschlussklassen 9a und 9b, die sich ab Montag, 27.04.2020 wieder gemeinsam auf ihren anstehenden „Quali“ vorbereiten dürfen. Das geht natürlich nur mit Sicherheitsabstand und unter Beachtung der bekannten Hygieneregeln.

Frühestens am 11.05. werden weitere Jahrgänge dazu kommen. Dies wird jedoch kurzfristig abhängig von der Pandemie-Situation entschieden und zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Neue Informationen im Register Eltern

Liebe Eltern,

im Register Eltern, finden Sie unter „Informationen für Eltern zu COVID-19“ weitere Informationen, zusammengestellt durch das Kriseninterventions- und Bewältigungsteam Bayern.

Allgemeinverfügung

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes: Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erlässt im Einvernehmen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten folgende ab dem 16.03.2020 gültige Allgemeinverfügung:


Schulausfall ab 16.03.2020

Liebe Eltern,

wie Sie der Presse sicherlich schon entnehmen konnten, wird der Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen ab Montag, 16. März 2020 bis einschließlich der Osterferien eingestellt.

Weitere aktuelle Informationen werden wir Ihnen schnellstmöglich zur Verfügung stellen. Sie finden diese unter anderem auf der Homepage des bayerischen Kultusministeriums unter www.km.bayern.de oder hier.

Matthias Langer, R.

Allgemeinverfügung des Gesundheitsamtes

Quelle: www.pixabay.com

Nachdem Südtirol nun auch zum Risikogebiet erklärt wurde, dürfen Kinder, die sich dort aufgehalten haben, 14 Tage nach Rückkehr die Schule nicht besuchen. Wer also in den Faschingsferien in einem der Risikogebiete in Urlaub war, darf noch in der kommenden Woche nicht in die Schule kommen. Für die Umsetzung sind die Eltern verantwortlich. Wir bitten um telefonische Abmeldung mit Angabe dieses Grundes.

Genaueres finden Sie im aktuellen Elternbrief und in der Allgemeinverfügung des Gesundheitsamtes.

Frohe Weihnachten!

Foto: lizenzfrei

Die Johannes-Obernburger- Grund- und Mittelschule wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kolleginnen und Kollegen, kurz: der ganzen Schulfamilie ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest, besinnliche Tage mit etwas Zeit zum Erholen, sowie ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2020!